Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Modul 2 – Wohnungseigentum und Erbbaurecht einschl. GNotKG – Modularer Lehrgang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Notariat

11. März um 9:00 - 12. März um 17:00

Die Begründung von Wohnungseigentum bzw. eines Erbbaurechts setzt besondere Kenntnisse des Grundbuch-, Wohnungseigentums- und Erbbaurechtsgesetzes voraus. Beim Wohnungseigentum sind die Gestaltungsmöglichkeiten durch Sondernutzungsrechte, vor allem aber die Begründung solcher Rechte in den unterschiedlichen Formen, Direktzuweisung, Vorbehalt und ihre Auswirkungen im Grundbuchrecht sowie die Begründung von Erbbaurechten Themenschwerpunkte der Veranstaltung. Auch die Veränderung von Wohnungseigentum bzw. Erbbaurecht, die Zu- und Abschreibung von Gemeinschafts- oder Sondereigentum, die nachträgliche Begründung von Sondernutzungsrechten und die Besonderheiten des Verkaufs eines Wohnungseigentums bzw. eines Erbbaurechts werden ausführlich dargestellt. Eine Vielzahl von Musterurkunden sind Bestandteil der Tagungsunterlage. Die einschlägigen Vorschriften des GNotKG werden ausführlich dargestellt.

 

Mitglieder der Notarkammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg: Ermäßigter Kostenbeitrag, Information und Anmeldung

Veranstalter

Deutsches Anwaltsinstitut
Telefon:
+49 234 970640
E-Mail:
info@anwaltsinstitut.de
Website:
https://www.anwaltsinstitut.de

Veranstaltungsort

CCH City Club Hotel Oldenburg
Europaplatz 4-6
Oldenburg, 26123 Germany
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 441 808-0
Website:
+49 441 808-100